Home

NEUE ZEICHEN – COMICS IN BERLIN

NEUE ZEICHEN - COMICS IN BERLIN

 

Das Projekt „Neue Zeichen – Comics in Berlin“ dient der Koordination und Organisation von Diskussionen innerhalb der Berliner Comicszene zum Zwecke der Erarbeitung von Konzepten für eine stärkere Wahrnehmung von Comics. Dabei sind die wesentlichen Ziele des Projekts die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von ComickünstlerInnen und die Durchführung von Projekten wie dem Graphic Novel Day im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlins, der Ausstellung „Comics in Berlin“ und dem Comic-Wettbewerb. Außerdem wird der Austausch von Berliner ComickünstlerInnen mit der internationalen Comic-Szene sowie der Einsatz von Comics in Schulen gefördert. Wichtiger Bestandteil des Projekts ist das Comic-Manifest, das am 2. September im Rahmen des 13. internationalen literaturfestivals berlin verabschiedet wurde.

Anspruchsvoll, vielfältig und witzig, das sind Comics aus Berlin! Vom anarchischen Fanzine bis zur erzählerisch ausgefeilten Graphic Novel sind hier alle bekannten Spielarten des Comics zuhause, gestützt durch ein vitales Netzwerk aus großen und kleinen Verlagen. Neben lokalen KünstlerInnen nutzen deshalb immer mehr internationale ComiczeichnerInnen die Stadt als Inspirationsquelle und Standort für ihre eigenen Arbeiten. Die Ausstellung „Comics in Berlin. Bilder einer Stadt“ vermittelt nicht nur die starke kreative Energie dieser Szene, sondern zeigt vor allem, wie die Stadt selbst zum Thema wird. Mit Blick auf die aktuelle und historische Entwicklung Berlins präsentiert sich der Comic als eine hoch sensible Kunstform, pointiert, reflexiv und von einem enormen stilistischen Reichtum.

„Comics in Berlin. Bilder einer Stadt“ - Ausstellung von Berliner ComickünstlerInnen am 3.9.2013 im Haus der Berliner Festspiele. Die Ausstellung zeigte erstmals in einer der großen Kulturinstitutionen der Stadt, Exponate von 20 Berliner ComickünstlerInnen. Alleine zur Vernissage kamen über 800 Besucher, in dem Verlauf des internationalen literaturfestivals 2013 sahen ca. 20.000 Besucher diese Werke.

„Comics in Berlin. Bilder einer Stadt“

- Katalog zu der Ausstellung mit Abbildung von Exponaten und Biographien in drei Sprachen

(Deutsche / Englisch / Französisch).

Mona Koch / Jens Meinrenken / Ulrich Schreiber (Hg.). 76 S. | Broschur | 9,80€. ISBN 978-3-940384-62-1. 2013 Verlag Vorwerk 8 | www.vorwerk8.de

 

Hier finden Sie den Katalog als PDF

Gefördert durch...

Copyright © 2016 All Rights Reserved